HERBSTFARBEN

 

Meinhard, ein pensionierter Kriminalpolizist, sitzt in seiner Wohnung und blickt zurück auf seine Lebensgeschichte. Seine Frau ist gestorben, zwei seiner Kinder sind tot, sein Stiefsohn sitzt im Gefängnis und seine einzig überlebende Tochter kümmert sich kaum um ihn. Die geladene Waffe in der Hand beschließt er, an diesem Tag noch zu sterben. Als er schon den Finger am Abzug hat, klingelt es an der Tür. Die Neugier lässt ihn öffnen und er sieht sich dem Mörder seiner Tochter gegenüber. Dieser erzählt eine ganz andere Geschichte.

Diese Erzählung hat es wahrhaftig in sich!
Spannend, unterhaltsam und ausgezeichnet verfasst!
Ich lese selten ein Buch “in einem Zug“, aber diese Geschichte hat mich nicht losgelassen...ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Absolut empfehlenswert!

Andreas V. Engel

  • Facebook Social Icon

FOLLOW ME

© 2017 by Heinz Löbel. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now